Mythen Teil II – Was ist dran an den Uhren-Mythen?

Noch keine Kommentare

Mann in einem weißen Hemd trägt eine goldene Uhr mit braunem Lederband an seiner Hand

Mythos No. 1 - Meine Uhr ist wasserdicht, also kann ich auch mit ihr tauchen!?

Dieser Mythos ist nicht wahr. Ob mit einer Uhr getaucht werden kann, hängt von der Meter- oder Barangabe ab. Diesen Wert finden Sie in den Produktbeschreibungen der Juwelier Kopp Shop Uhren. Bei einer Angabe von 50 Meter oder 5 Bar, ist die Uhr beim Händewaschen, Regen oder bei Spritzwasser dicht. Weist die Produktbeschreibung auf 100 Meter oder 10 Bar hin, kann mit der Uhr auch geduscht, gebadet oder geschwommen werden. Bei einer Wasserdichtigkeit ab 200 Meter oder 20 Bar, kann mit der Uhr auch getaucht werden. Wenn Sie sich nicht sicher über die Wasserdichtigkeit Ihrer Uhr sind, fragen Sie einfach bei uns nach!

Drei Taucher tauchen in blauem Wasser
Drei Taucher tauchen in blauem Wasser

Mythos No. 2 - Ich muss meine Uhr immer tragen, damit sie nicht stehen bleibt!?

Ja & Nein. Automatikuhren können nach 24 Stunden abgelegt werden. Danach können sie 36 Stunden weiter gehen, ohne getragen zu werden. Quarzuhren oder auch elektrischen Uhren können abgelegt werden ohne stehen zu bleiben. 

Mann mit blauem Anzug trägt eine Uhr mit braunem Lederband
Mann mit blauem Anzug trägt eine Uhr mit braunem Lederband

Mythos No. 3 - Meine Uhr hat Garantie, deshalb muss ich sie nicht zur Wartung bringen.!?

In den meisten Fällen bezieht sich die Garantie einer Armbanduhr auf das Uhrwerk und Teile die von außen nicht beschädigt werden können. Eine Garantie besteht meistens nicht auf zerkratzte und kaputte Gläser, Armbänder oder Stege. Die Garantie beträgt mindestens zwei Jahre und wird darüber hinaus von den Herstellern festgelegt. Wenn Sie Informationen zu den Garantien einzelner Hersteller benötigen, können Sie uns jederzeit kontaktieren!

Uhrmacher repariert eine Uhr an einem Tisch mit Utensilien
Uhrmacher repariert eine Uhr an einem Tisch mit Utensilien

Mehr Mythen finden Sie in diesem Blogbeitrag mit den bekanntesten Ohrring-Mythen.

Mann bindet die Schnürsenkel eines schwarzen Schuhs und trägt eine Uhr mit silbernem Armband
Mann bindet die Schnürsenkel eines schwarzen Schuhs und trägt eine Uhr mit silbernem Armband

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.