Wie werden Perlen richtig gepflegt?

Noch keine Kommentare

Perlenketten in einer Muschel auf einem weißen Tuch

Aufbewahrung für Perlenschmuck

Um die sensible Oberfläche der Perlen zu schützen empfiehlt es sich, den Perlenschmuck in einem separaten Etui aufzubewahren. Dadurch kann verhindert werden, dass der Schmuck durch Verschlüsse oder Kanten von anderen Schmuckstücken beschädigt wird. Der Perlenschmuck sollte an einem Ort aufbewahrt werden, der nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, da die Perlen sensibel auf Hitze reagieren. Denn die chemischen Strukturen des Perlmutts können durch zu starke Hitze zerstört werden. Das Etui ist optimalerweise aus Baumwolle oder einem Seidengemisch, da diese Stoffe die Feuchtigkeit aus den Perlen ziehen.

Frau mit rotlackierten Nägeln und einem weißen Oberteil hält eine Perlenkette in ihrer Hand

Perlenschmuck richtig tragen

In Bezug auf die Feuchtigkeit gilt zu beachten, dass die Perlen auch durch Schweiß beschädigt werden können. Daher sollte der Perlenschmuck, insbesondere Perlenketten, beim Sport oder körperlicher Arbeit lieber abgelegt werden. Das betrifft auch direkten Kontakt mit behandeltem Wasser, wie Chlor- oder Seifenwasser. Wenn der Schmuck dennoch nass wird, kann dieser einfach mit einem Tuch abgetrocknet werden.

Dame trägt weißes Kleid und Perlenschmuck bei einem Picknick

Pflege für langlebige Perlen

Es ist empfehlenswert, den Schmuck nach dem Tragen mit einem weichen feuchten Tuch zu reinigen, damit Kosmetik- und Schweißreste entfernt werden. Dabei ist es wichtig, dass die Perlen als Naturprodukte nicht mit chemischen Reinigern in Berührung kommen dürfen. Das sollte auch im Alltag bedacht werden, wenn Haushaltsmittel mit Laugen und Säuren verwendet werden. Wenn der Glanz trotz Einhaltung der Pflege-Tipps über die Zeit nachlässt, können die Perlen auch mit etwas Olivenöl eingerieben und anschließend an der Luft getrocknet werden.

Neben den Aufbewahrungs- und Pflege-Tipps ist eine regelmäßige Pflege des Perlenschmucks beim Juwelier essentiell, damit Sie lange Freude an Ihrem Schmuck haben.

Perlenschmuck liegt in einer Muschel auf einem weißen Tuch

Aufbewahrung für Perlenschmuck

Um die sensible Oberfläche der Perlen zu schützen empfiehlt es sich, den Perlenschmuck in einem separaten Etui aufzubewahren. Dadurch kann verhindert werden, dass der Schmuck durch Verschlüsse oder Kanten von anderen Schmuckstücken beschädigt wird. Der Perlenschmuck sollte an einem Ort aufbewahrt werden, der nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, da die Perlen sensibel auf Hitze reagieren. Denn die chemischen Strukturen des Perlmutts können durch zu starke Hitze zerstört werden. Das Etui ist optimalerweise aus Baumwolle oder einem Seidengemisch, da diese Stoffe die Feuchtigkeit aus den Perlen ziehen.

Perlenschmuck richtig tragen

In Bezug auf die Feuchtigkeit gilt zu beachten, dass die Perlen auch durch Schweiß beschädigt werden können. Daher sollte der Perlenschmuck beim Sport oder körperlicher Arbeit lieber abgelegt werden. Das betrifft auch direkten Kontakt mit behandeltem Wasser, wie Chlor- oder Seifenwasser. Wenn der Schmuck dennoch nass wird, kann dieser einfach mit einem Tuch abgetrocknet werden.

Pflege für langlebige Perlen

Es ist empfehlenswert, den Schmuck nach dem Tragen mit einem weichen feuchten Tuch zu reinigen, damit Kosmetik- und Schweißreste entfernt werden. Dabei ist es wichtig, dass die Perlen als Naturprodukte nicht mit chemischen Reinigern in Berührung kommen dürfen. Das sollte auch im Alltag bedacht werden, wenn Haushaltsmittel mit Laugen und Säuren verwendet werden. Wenn der Glanz trotz Einhaltung der Pflege-Tipps über die Zeit nachlässt, können die Perlen auch mit etwas Olivenöl eingerieben und anschließend an der Luft getrocknet werden.

Neben den Aufbewahrungs- und Pflege-Tipps ist eine regelmäßige Pflege des Perlenschmucks beim Juwelier essentiell, damit Sie lange Freude an Ihrem Schmuck haben.

Als Letztes anlegen und als Erstes ablegen

Denken Sie beim An- und Ablegen Ihres Perlenschmucks immer an diesen Leitgedanken. Wenn Sie den Perlenschmuck am Schluss des Stylings anlegen, gelangen keine Kosmetika wie Haarspray oder Parfum an den Schmuck, wodurch dieser geschützt wird. Gleichermaßen schützen Sie den Perlenschmuck vor Kratzern und chemischen Mitteln, wenn Sie ihn auch als erstes wieder ablegen.

Hier finden Sie eine Auswahl des Juwelier Kopp Shop Perlenschmucks:

Sie haben noch nicht genug vom Juwelier Kopp bekommen? Dann folgen Sie uns auf Social Media!


Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.